Herzlich Willkommen zu AGF Viewtime

It’s AGF Viewtime –
AGF Videoforschung stellt die spannendsten Projekte vor

Follow the Content. Die AGF Videoforschung ist der Vorreiter, wenn es um die Messung von TV- und Onlinevideo-Reichweiten geht.

 

Wir entwickeln unsere Methodik und unser Messinstrumentarium seit Jahrzehnten weiter, um umfänglich darüber Auskunft geben zu können, wie, wann und wo in Deutschland Bewegtbild gesehen wird. Wie viele Frauen aus Hessen mit Abitur im Alter zwischen 20- und 29-Jahren, die einen Garten und ein Haustier besitzen, haben vergangenen Donnerstag die Nachrichten in TV und Mediatheken gesehen? Die AGF weiß es. Denn wir messen Reichweiten. Jeden Tag, jede Stunde, jede Sekunde.

 

In AGF Viewtime zeigen wir unsere aktuellsten und wichtigsten Projekte. Wir lassen darin auch Werbungtreibende, Agenturen, Bewegtbildanbieter, TV-Sender und weitere Experten zu Wort kommen, denn sie alle haben Anteil daran, dass wir unserem Kompass folgen.

 

Follow the Content, ist unser Ziel, Total Video ist unser Universum: TV-Programm, Onlinevideos und Werbung.

 

Viel Spaß beim Zuschauen!

Follow the Campaign: Crossmediale Reichweitenmessung

Frankfurt, 10.09.2020. Wie performt eine Bewegtbild-Kampagne auf unterschiedlichen Kanälen? Eine Antwort liefert das 2019 gestartete Pilotprojekt „Follow the Campaign – mit Nielsen Digital Ad Ratings“ zur Messung von crossmedialen Reichweiten von Bewegtbildkampagnen. Mehr als 20 Kampagnen hat die AGF mittlerweile gemessen, unter anderem „Ihr macht das Beste aus dem besten Netz“ der Deutschen Telekom. Zu Gast sind Norman Wagner (Head of Group Media, Deutsche Telekom), Guido Modenbach (EVP Research, Analytics & Consulting, SevenOne Entertainment Group) und Kerstin Niederauer-Kopf (Vorsitzende der Geschäftsführung, AGF Videoforschung). Per Video-Call kommen Sascha Jansen (Chief Digital Officer, Omnicom Media Group) und Matt O’Grady (Global Commercial President, Nielsen Media) hinzu.

 

TV im Wandel: Kinder und Jugendliche setzen Trends

Frankfurt, 20.07.2020. Die GenZ gilt als eine der spannendsten aber auch schwierigsten Zielgruppen, wenn es darum geht, mediales Verhalten zu beschreiben oder zu prognostizieren. In „AGF GenZ – eine Videostudie“ hat Kantar im Auftrag der AGF ein modulares Studiendesign umgesetzt: Eine qualitative Vorstudie und eine großangelegte, quantitative Analyse erforschen die Bewegtbildnutzung und Nutzungsmotive der 3- bis 17-Jährigen. Mit mehr als 5.100 Fällen ist „AGF GenZ“ eine der umfangreichsten Studien, die in Deutschland in den vergangenen Jahren zu diesem Thema angestellt wurde. Die AGF zeigt die Ergebnisse und diskutiert sie mit Thorsten Braun, Chief Revenue Officer von Super RTL, und Kerstin Niederauer-Kopf, Vorsitzende der AGF-Geschäftsführung.

AGF Forum 2019:
Total Video is not enough

Frankfurt, 16.09.2019. Woran die AGF arbeitet, das stellt sie auch auf Live-Events vor. Auf dem AGF Forum 2019 haben unter dem Motto „Total Video is not enough“ auch der Zukunftsforscher Matthias Horx und der Datenspezialist Tobias Degsell, ehemaliger Mitarbeiter des Nobelpreis Museums in Stockholm und Gründer der schwedischen Beratungsfirma Combiner, gesprochen. Hier der kurze Rückblick.